Gelebte Verantwortung:
Nachhaltigkeit als feste Größe unserer Philosophie

Nachhaltigkeit

Als mehrfach zertifiziertes und ausgezeichnetes Unternehmen zählt WEBER & SCHAER in Sachen Nachhaltigkeit zu den Besten unserer Branche. Während wir uns als Unternehmen selbst an höchsten Ansprüchen orientieren, unterstützen wir auch unsere Partnerfirmen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit als Richtschnur und Ansporn

Nachhaltigkeit und Transparenz, verfolgbare Lieferketten, faire Arbeitsbedingungen und umweltverträgliche Verfahren sind heutzutage von essentieller Bedeutung – natürlich auch im Naturkautschuk- und Naturlatexhandel. WEBER & SCHAER folgt seit vielen Jahren einem strengen Code of Conduct, in den auch unsere Naturkautschuk-Lieferanten mit einbezogen werden, indem sie diesen Verhaltenskodex unterzeichnen. Unser Sustainability-Management stellt darüber hinaus eine Self-Assessment-Checklist bereit, anhand derer etwaige Missstände aufgedeckt und gezielt korrigiert werden können.

Die Aufbereitung hochwertiger sekundärer Rohstoffe übernimmt unser Tochterunternehmen Braun Battenberg mit größter Sorgfalt. Die Polymer-Service PSG GmbH wiederum ist Vertriebspartner für nachhaltig hergestellte Kunststoffe – zum Beispiel Polyamid aus Sekundärrohstoffen.

WEBER & SCHAER ist Träger des FSC®-CoC – und des PEFC-COC-Zertifikats und somit befähigt, auch große Mengen an ausgewiesen nachhaltig produziertem Naturkautschuk und Naturlatex anzubieten. Zudem unterstützen wir unsere Lieferanten auf dem Weg zur eigenen FSC®-Zertifizierung.

Über das Gold-Rating von der Nachhaltigkeitsplattform EcoVadis® freut sich unser Team besonders, bestätigt es uns doch, dass unsere Bemühungen im Bereich der Nachhaltigkeit an den richtigen Punkten ansetzen. Dieses Ergebnis attestiert WEBER & SCHAER, unter den besten 1 Prozent der Branche zu rangieren. Übrigens: Wenn Sie oder Ihre Firma ebenfalls bei EcoVadis® gelistet sind, können Sie schnell und problemlos unsere Scorecard (EVID: YV253563) einsehen.

Aktives Engagement als Herzensangelegenheit: Als Mitglied der Sustainable Natural Rubber Initiative (SNR-i), als Mitglied der Global Platform for Sustainable Natural Rubber (GPSNR) mit High Level Commitment und als Fördermitglied bei Fair Rubber setzen wir uns für den Ausbau nachhaltig produzierter Erzeugnisse auf unserem Spezialgebiet ein.

Darüber hinaus unterstützt WEBER & SCHAER die Para Rubber Agroforestry Initiative der Prince of Songkhla University in Hat Yai. Dieses Projekt widmet sich dem Prinzip des Vielfruchtanbaus (Multicropping) ohne umweltschädlichen Einsatz von anorganischen Düngern und Pestiziden und ebnet Kleinbauern in Südthailand den Weg zu einem verbesserten Einkommen durch nachhaltige Landwirtschaft.

Unsere Nachhaltigkeit im Überblick: